Der lange Weg bis zum Eurasier-Welpen - 2012

 

Wie alles Begann..

Mit der Überlegung zu einem größeren Hamsterkäfig für unseren "Kleinen Schatz" und einer Arbeitskollegin, die mich mit ihrem Welpenwunsch angesteckt hat...

Im Internet hatten wir einen Test gemacht, welcher Hund wohl zu uns passen würde. Abgesehen von Boxer und Bulldogge tauchte dort auf einmal die Rasse "EURASIER" auf. Diese Rasse hatten wir zuvor noch nie gehört geschweige denn gesehen.

Am 22.Januar 2012 waren wir zum ersten Mal im Tierheim. Es war Sonntag und man konnte die Hunde nur anschauen, aber nicht Gassi führen. Tierheimbesuche zum Gassi gehen folgten um einfach zu üben und zu sehen wie es ist bei JEDEM Wetter mit dem Hund draußen zu sein. Außerdem zahlreiche Telefonate mit verschiedenen Zuchtgemeinschaften, die ich über das Internet gefunden hatte. Mittlerweile hatten wir uns dann rund um das Thema "EURASIER" informiert und hatten am 12.Februar 2012 auch an einem Eurasier-Spaziergang teilgenommen.

Es war passiert, wir hatten uns in die Rasse "EURASIER" verliebt !

Kurze Info - Eurasier (Quelle: http://www.kzgeurasier.de/eurasier.html )

" Der Eurasier

ein natürlicher Begleit- und Familienhund mit Charakter

Deutschlands jüngste Hunderasse, eine Kombinationszucht aus den sehr ursprünglichen Hunderassen Wolfsspitz, Chow-Chow und Samojede, wurde 1973 als eigenständige Hunderasse von VDH und F.C.I anerkannt.
Der Eurasier ist nordischen Typs, mittelgroß mit Stehohren, in attraktiven Farbschlägen, mit einer über dem Rücken getragenen Rute und einem natürlichen, raumgreifenden, eleganten Gangwerk.
Der ruhige, ausgeglichene Hund mit starker Bindung an seine Familie ist nicht lautfreudig und verhält sich Fremden gegenüber neutral.
Liebhaber der Rasse schätzen sein ruhiges, ausgeglichenes Temperament. Seine Feinfühligkeit zeigt sich in einem außergewöhnlichen Gespür für die Stimmung und Gemütsverfassung seiner Menschen."
 

Die Entscheidung für einen Hund haben und wollten wir uns dennoch nicht einfach machen, schließlich ist es eine Entscheidung für die nächsten 10-15 Jahre. Viele Punkte müssen vorab geklärt werden, wie z. B. Zeitfaktor, Betreuung während der Abwesenheit (berufstätig), Urlaubsversorgung (sollte man doch einmal wegfliegen), auch die Kalkulation der Kosten für die Anschaffung und ggf. Tierarztkosten sollte man nicht außer Acht lassen. Schließlich stellten wir uns auch die Frage, können nur Rentner, Arbeitslose oder Halbtagsarbeitende einen Hund halten? Es muss auch eine Lösung geben für Berufstätige, und ja es gibt Lösungen.

Für uns stand nach vielen Überlegungen letztendlich dann fest: Wir nehmen die Herausforderung Hund an!

Zudem stellten wir aber auch fest, dass es nicht einfach werden würde einen Eurasier-Welpen zu bekommen.

Es gibt sogenannte "Wartelisten" bei den verschiedenen Zuchtgemeinschaften und Eurasier, was auch trotzdem wirklich sehr gut ist, werden nicht auf "Vorrat" gezüchtet.

Ende Februar erhielten wir einen Brief von einer Zuchtgemeinschaft mit einer Adresse, einer Züchterin in unserer Nähe. Die Adresse, die in dem Brief stand, konnten wir erst gar nicht begreifen, unser Glück konnten wir zunächst nicht erahnen. Tatsächlich gab es eine Eurasier-Züchterin, die selbst zwei Hündinnen hat, genau in unserer Nähe nur ca. 6 km entfernt. Natürlich rief ich umgehend die Züchterin an, am 1.März 2012 trafen wir uns mit ihr und ihren Hunden. Nach diesem Tag stand UNSERE Entscheidung wirklich fest, wenn ein Welpe dann ein Eurasier und vorallem von genau dieser Züchterin. Wie könnte es perfekter sein einen Züchter in so unmittelbarer Nähe zu haben - Schicksal ?!

Der Supergau: Sie plant dieses Jahr einen Wurf!

Umgehend hatten wir unseren Urlaub so geplant, dass wir jetzt genau Ende Juli 2012 ganze 7 Wochen am Stück Urlaub haben um am Anfang stets für "die Kleine" - unsere Kleine - da zu sein.

09.März 2012 - Die endgültige Entscheidung/Vereinbarung.

Die Züchterin war mit Ihren beiden Hündinnen bei uns zu Besuch, so konnte man auch sehen wie sich die Hunde in der Wohnung einfügen. Man sah das Größenverhältnis, man erkannte wieder einmal die tollen Eigenschaften der Eurasier und danach sahen wir auch wie viel Fellhaare in der Wohnung zurück blieben. ;-) Bei dem gemeinsamen Spaziergang durch unseren Ort wurden wir von einigen Leuten auf die hübschen Hunde angesprochen. Zudem sind die beiden Damen gut gezogen Sitz, Platz etc. und vorallem das freie Laufen ohne Leine funktioniert. Auch unser Vermieter war von den beiden Damen begeistert :-) Wichtig für uns war auf alle Fälle ein Hund muss gehorchen oder wie unsere Züchterin immer sagt ein Hund muss "abrufbar" sein, vorallem eben dann wenn man ihn frei laufen lassen möchte. Für jeden Hund ist es schließlich wichtig auch ohne Leine sich austoben zu dürfen und dann aber auch abrufbar zu sein wenn einem z. B. andere Hunde, Radfahrer oder Jogger entgegenkommen. Leider ist auch nicht jeder so verantwortungsvoll und ruft dann seinen Hund zu sich. Hundeschule, begonnen mit Welpenstunden, wollen wir auf jeden Fall machen - für uns UND für den Hund !

Die endgültige Entscheidung: Wenn die Deckung klappt nehmen wir einen Welpen !

Der Plan: Deckung im März, Geburt Mai, Übernahme des Welpen Juli 2012.

Der nächste Schritt: Warten und Daumen drücken !!!

Vorfreude auf unsere Kleine: RIESEN - GROß !!! !!! !!!

Unser Familienstand nach Einzug wäre dann: GLEICHSTAND zwei Weibchen und zwei Männchen ;-)                                                                                  Menschen-Frau und Menschen-Mann + Hamster-Mann und Hunde-Frau

Den Kontakt zu unserer Züchterin halten wir stets aufrecht und vorallem auch nach Übernahme des Welpen wollen wir gerne stets auf ihren Rat vertrauen und unserer "Kleinen" die Möglichkeit geben mit gleichrassigen Artgenossen zu spielen und von "ihrer Mutter" auch zu lernen.

17.März 2012 - Neues bezüglich Läufigkeit

Die Hündinnen sind läufig, die Deckung unserer potenziellen Mutter wird somit um den 27.03.2012 sein !

Der neue Plan: Deckung Ende März, Geburt Ende Mai, Übernahme Anfang August 2012 (voraussichtlich Sa., 04.08.12)

Das heißt für uns Urlaubsplanung noch einmal ändern... ab dem 4.8.2012  - mit 9 Wochen würden wir nämlich dann unsere Kleine ganz zu uns holen in ihr neues Zuhause *Vorfreude mega groß* ;-)

Ps. Was mich total gefreut hat: Als ich heute mit meiner Mutter unsere Züchterin mit ihren beiden Hündinnen mal wieder besucht hatte haben sich die beiden Hündinnen wirklich gefreut, vorallem die potenzielle Mutter kam total freudig auf mich zu - einfach nur schööön ! :-)

21.März 2012 - Hundemarke/Hundeanhänger

Die Vorfreude ist tatsächlich so groß, dass ich heute bereits einen Hundeanhänger in Form eines Knochen in Silber inkl. Gravur bestellt habe. Die Hündinnen unserer Züchterin haben ebenso jeder ihre personalisierte Hundemarke.

Unser Urlaub ist auf Arbeit *toitoitoi* auch jeweils abgeklärt und die Wochen ab 4.8.2012 - 23.09.2012 sollten somit in Ordnung gehen.

Die Anspannung bis zur Deckung: groß!

26.März 2012 - Einfach zu viele Sachen zur Auswahl...

Ein Geschäft mit Hundeartikeln... ganz ganz ganz schwer an allem vorbei zu laufen am liebsten möchte man gleich von allem etwas kaufen. Aber es ist doch noch etwas zu früh.. Nun ja eine Sache habe ich dann doch gekauft - das Warten ist wirklich schwer - einen Beutelspender in schlichtem schwarz inkl.  2 Rollen a`20 Beutel mit Deckel und praktisch zum anbringen z. B. an die Leine mit Karabinerhaken. So wären die ersten 40 Haufen gesichert ;-)

Die Hundemarke ist auch schon gekommen wirklich chic mit der Gravur des Namens und den Nummern in Silber.

Nun heißt es erst einmal ab Morgen Daumen drücken, da viele unserer Freunde und Bekannten bereits auch alle informiert sind glaube ich sollte es an den gedrückten Daumen morgen nicht scheitern ;-)

*toitoitoi* für unsere potenzielle Mutter und ihr "erstes Mal" im Hundeleben !

Ps. Wir freuen uns jetzt schon wenn wir unsere Züchterin und vorallem ihre beiden "Damen" danach bald wieder sehen !

27.März 2012 - Martin Rütter Live: Hund-Deutsch / Deutsch-Hund

Genial ! :-)))

29.März 2012 - :-(((

Die Deckung hat NICHT geklappt. Es wäre einfach zu perfekt gewesen. Enttäuschung, doch man kann es nicht ändern. Die Kleine hatte 4 Rüden zur Auswahl aber es hat leider mit keinem Rüden geklappt...

Wie es weiter geht, was nun ? - KEINE AHNUNG.

30.März 2012 - Suche nach einem passenden Wurf

Wir haben Urlaub ab 28.07.2012 - 23.09.2012 also 8 Wochen am Stück, im Großen und Ganzen ist alles geklärt. Jetzt heißt es nur einen Züchter zu finden, der zu dieser Zeit Welpen zur Übergabe hat.

Es wäre einfach zu perfekt gewesen, wenn es mit unserer Züchterin in unserer unmittelbaren Nähe geklappt hätte. Super ist jedoch, dass sie uns trotzdem mit Rat und Tat zur Seite steht, worüber wir wirklich sehr froh sind. Sie selbst wird wohl einen Wurfversuch erst wieder 2013 wagen. Doch unser Wunsch nach einem Eurasier ist mittlerweile so groß, dass wir ungern noch einmal 1 1/2 Jahre warten möchten.

Es wäre schön, wenn wir einen Züchter mit Wurfplanung finden, der uns einen Welpen zu unserem Urlaubsbeginn übergeben kann und vorallem auch will. Ein Züchter, der in einer Zuchtgemeinschaft ist, die dem VDH angehört. In Frage kämen z. B. KZG, EKW oder die ZG. Bei einem waren wir uns auf jeden Fall einig - uns kommt nur ein Eurasier ins Haus - einmal Eurasier immer Eurasier :-)

31.März 2012 - Schicksal ?

Vielleicht sollte es einfach so sein.. Vielleicht sollten wir wirklich bis zum Wurf nächstes Jahr warten.. Viellieicht war es einfach Schicksal damit es bei unserer Züchterin heuer noch nicht geklappt hat, vielleicht ein Zeichen.

Sollte sich kein Wurf aus einer der Zuchtgemeinschaften finden, der auf unsere Urlaubszeit passt, dann sind wir bereit zu warten. Gerne sogar zu warten bis zum Wurf unserer Züchterin nächstes Jahr 2013, denn ihre beiden Hündinnen sind einfach ein Traum. Bis dahin, zur Deckung nächstes Jahr 2013, ist es noch eine lange lange Wartezeit und auch nur dann falls die Deckung, Geburt etc. wirklich klappt könnten wir im August 2013 unsere Kleine (sofern ein Mädel bei dem Wurf auch dabei ist) - unsere Kleine "Ciraja ... ........" in unsere Familie aufnehmen. Ich habe mir auch noch einmal von mehreren Seiten sagen lassen, dass man sich erst wirklich sicher sein kann wenn die Geburt gut überstanden ist. Doch Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude ;-)

Eines steht fest: Ich gebe nicht auf ! Eurasier - wir kommen - früher oder später/ganz "bald" ;-)

03.April 2012 - Warten...

Die Sehnsucht ist groß - sehr groß - das Warten schrecklich :-/ doch man kann nichts anderes tun als warten und hoffen, dass sich ganz bald etwas ergibt. Zu schön ist die Vorstellung eine Kleine neben sich sitzen zu haben, raus gehen zum Gassi gehen, kraulen und mit ihr spielen.. Eine wunderschöne Kleine sein eigen nennen zu dürfen.. -Ein Traum - noch.

04.April 2012 - Suchen...

Die Suche nach einem Züchter bzw. einem Wurf gestaltet sich total schwierig und ist zermürbend :-( Unsere Züchterin steht uns noch immer zur Seite und versucht uns zu helfen wo es geht. Aber egal wo man anruft entweder heißt es, dass bereits alle reserviert sind oder es bereits sehr sehr Viele auf der Warteliste gibt. Wir haben sogar noch einmal durchdacht unseren Urlaub vor zu verlegen, so dass wir ab 16.06.2012 dann 8 Wochen Urlaub am Stück hätten. Aber egal wie man es dreht und wendet im Moment kein Lichtblick :-((( Der einzige Freudenblick am kommenden Ostermontag: Unsere Züchterin mit ihren beiden Hündinnen wieder zu sehen nach 3 langen Wochen.

06.April 2012 - In alle Richtungen...

halte ich die Augen offen... Deutschland, Österreich, Schweiz, sogar über Schweden haben wir nachgedacht. Wir versuchen alles was im Bereich des Möglichen ist, doch die größte Hürde ist das Warten... Doch es wird gewiss klappen - irgendwann. Irgendwann werden wir sagen können, Ja das Warten hat sich gelohnt. Wenn mir etwas wichtig ist bin ich bereit zu kämpfen und das tue ich mit aller Kraft für meinen Traum! Unserem Traum vom EURASIER.

Ganz am Anfang unseres Hundewunsches waren wir fest der Überzeugung wir wollen einen Rüden. Nachdem wir unsere Züchterin und ihre beiden Damen kennen gelernt hatten wollten wir unbedingt eine Hündin.

Mittlerweile sagen wir: wir nehmen`s wie`s kommt. Egal ob Rüde oder Hündin es hat beides seine Vor- und "Nach"-teile. Farbmäßig ist für uns nur klar kein reinrot (erinnert zu sehr an Chow-Chow) und kein reinschwarz (erinnert zu sehr an Spitz), gerne wolfsgrau, falbengrau oder irgendwie hell und dunkel gemischt, vielleicht sogar schwarzmarke -eigentlich nebensächlich, denn hauptsache gesund + munter UND: EURASIER !!!

Zum Thema Hündin oder Rüde ein paar Anmerkungen bzw. ein paar Gedanken, die wir uns gemacht haben:

 

Hündin:

+ meist leichter als Rüde
+ meist kleiner als Rüde
+ meist angeblich leichter zu erziehen und anhänglicher somit leichter unterordenbar
+ meist einfacher wenn man menschlichen Nachwuchs bekommt weil Revier nicht so stark verteidigen wie ein Rüde
+ man kann sich im Normalfall das Ganze Jahr auf die Hündin verlassen außer zweimal im Jahr - Zeit ist jedoch bekannt   

- "Flüssigkeitsverlust" zweimal im Jahr
- Stimmungsschwankungen möglich bezüglich Läufigkeit, Scheinschwangerschaften möglich
- passt man einmal nicht auf hat man überraschend selbst Welpen
- Gassi gehen während Läufigkeit nur mit extremer Vorsicht


Rüde:

+ kein "Flüssigkeitsverlust" durch Läufigkeit
+ man muss keine Angst haben, dass überraschend Welpen rauskommen
+ zur Zucht einsetzbar - eher für uns denkbar, denn hier müssen dann die Mädels bei uns antanzen :-)
  außerdem kann man noch ein kleines bißchen was "verdienen" ohne viel Eigenaufwand ;-)
+ unsere Züchterin in unserer Nähe hätte evtl. einen Deckrüden und
  müsste keine 1200km mehr fahren - was für den Deckakt 2012 leider "für die Katz`" war
+ Rüden machen wohl oft mehr Show währendessen wenn Hündinnen aufeinander treffen ein Kampf böse enden kann

- markiert vermehrt sein Revier (ständiges Beinchen heben)
- meist größer als Hündin
- meist schwerer als Hündin
- wenn läufige Hündin in der Umgebung ist wird wahrscheinlich der besterzogenste Rüde einfach weg sein
  oder ständig bellen und das kann einem das ganze Jahr über passieren
- wollen sich meist im Rudel behaupten und eher aufsteigen zum Chef als eine Hündin


Letztendlich kommt es auf den Hund selbst an, auf den Charakter, die Gene und später vorallem auch auf die Erziehung.
Alle genannten Punkte müssen auch nicht unbedingt geschlechtsabhängig sein.
Die genannten Punkte sind einfach aus den Gedanken und den Recherchen heraus niedergeschrieben.
Man ließt sehr oft auch, dass es eigentlich total egal ist welches Geschlecht man wählt oder eben bekommt.
Es ist entweder reine Einstellungs- oder Geschmackssache oder wirklich nur wichtig falls man züchten möchte.

Eigentlich alles sehr ähnlich wie bei uns Menschen :-)

09.April 2012 - Spaziergang, neues Zubehör bestellt + aktueller Stand

Heute waren wir mit unserer Züchterin und ihren beiden Damen mal wieder unterwegs, diesmal fast 2 Stunden. Meine "Schwiegereltern in Spe" haben die beiden Damen heute auch kennen gelernt. Das Wetter war heute etwas nieslig und nicht wirklich warm aber mit den Hunden draußen einwandfrei, wichtig nur die richtige Kleidung! Nach den fast 2 Stunden an der frischen Luft ist man fit und dennoch ganz schön platt :-)

In Rücksprache mit unserer Züchterin haben wir heute noch "Hundegitter" und eine "Kofferraumwanne" für unsere Autos bestellt. Schließlich werden wir dies früher oder später sowieso benötigen.

Bezüglich einem Wurf ist aktueller Stand: Schweden-ausgeschieden. Schweiz-eher unwahrscheinlich. Deutschland-warten angesagt, aber wahrscheinlich frühestens Mitte Mai nähere Infos, Übergabe frühestens Mitte Juli falls überhaupt ein Welpe frei sein wird. Österreich-im Moment ein paar Funken Hoffnung, denn hier werden im April wohl gleich 4 Würfe fallen und die Welpen wären hier ca. Mitte Juni dann zur Abgabe bereit somit wäre unser Urlaub zum 16.06.2012 sehr gut. Bei der Welpenvermittlung Österreich haben wir uns in jedem Fall auch angemeldet und unser Interesse vorallem für den einen Wurf kund getan. Nun heißt es mal wieder warten, vielleicht kriegen wir hier zumindest bis Ende April, wenn die Würfe gefallen sind, eine Info.

12.April 2012 Spaziergang, Zubehör unterwegs + aktueller Stand

Heute war ich wieder mit „unserer“ Züchterin und ihren beiden Damen -im Regen- spazieren, ein ganzes Stück durch den Wald. Eine Stunde mit den Hunden draußen, nebenbei quatschen da vergeht die Zeit wie im Flug. Danach waren die Mädels auch noch mit bei mir/uns. Die Damen waren nach unserem Spaziergang beide feucht und sie wurden erst mit einem Handtuch abgerubbelt bevor sie mit rein kamen.

Die beiden Damen hatten sich heute extrem für unseren kleinen Mitbewohner interessiert, so dass dieser sogar seinen Schlafplatz gewechselt hat. Wundersamerweise hat die Jüngere der beiden Damen heute zum ersten Mal eine Schiebetüre geöffnet und zwar bei uns - ohne vorzeigen. Nun ja unseren Welpen müssen wir auf jeden Fall von klein auf an unseren kleinen Mitbewohner gewöhnen, so dass er ihn als Rudelmitglied akzeptiert.

Die Hundegitter für unsere Autos und die Kofferraumwanne sind bereits auf dem Weg zu uns.

Bezüglich Österreich, hier habe ich heute noch einmal mit der Welpenvermittlung telefoniert. Im April sollen jetzt vier Würfe fallen, Anfang Mai dürfen wir uns gerne melden und nachfragen wie es mit einem Welpen(Hündin) aussieht. In ca. 3 Wochen werden wir mehr wissen –hoffentlich :-) >>> In ca. 2 Monaten könnte unser Traum vielleicht bereits wahr werden :-)))

Kurze Info - Österreich (Quelle: http://www.eurasier-club-austria.at)

"Der ECA ist der einzige Verein in Österreich, der die Rasse Eurasier im Rahmen des österreichischen Kynologenverbandes (ÖKV) und international in der FCI vertritt. Nur Nachkommen von Eurasiern mit ÖKV/FCI Papieren erhalten offizielle Abstammungsnachweise, können auf FCI-Ausstellungen im In- und Ausland präsentiert werden und innerhalb des ECA zur Zucht eingesetzt werden.

In Deutschland erfüllen diese Voraussetzungen nur folgende drei Eurasiervereine: EKW, ZG und KZG. Diese Vereine züchten im VDH/FCI."

 

 

16.04.2012  -1-  Freude, Freude, Freude - Österreich Welpen geboren

Woooooooooow einfach genial ! Heute ist ein B-Wurf von einer Züchterin aus Österreich geboren worden, der Wurf den wir im Blick hatten !!! Das super Tolle daran ist, dass es gleich 11 Welpen sind und zwar 

4 Rüden / 7 Hündinnen ! Hier haben wir dann vielleicht wirklich eine Chance auf eine Hündin bei 7 Stück :-))) Wir haben uns nämlich jetzt wirklich fest entschieden - eine Eurasier HÜNDIN wird wenn unsere Familie vergrößern.

Deckung erfolgte am 15.02.2012 Geburt heute am 16.04.2012.

Habe der Züchterin eben meinen Glückwunsch per Email mitgeteilt. Nun heißt es warten bis sich die Welpenvermittlung meldet. Ich bin so was von gespannt, überwältigt und total freudig über die Nachricht der Geburt. Obwohl natürlich überhaupt nicht sicher ist, ob wir hier eine „KLEINE“ übernehmen dürfen. Nur falls ganz eventuell mit mega viel Glück wir vielleicht doch eine „KLEINE“ kriegen dann wäre unser Traum heute in ca. 2 Monaten zum 16.6.2012 tatsächlich wahr ?!

 

16.04.2012  -2-  OH HAPPY DAY :-))) :-))) :-)))

Die Züchterin hat sich bereits mit der Welpenvermittlerin besprochen wegen UNS und bei 7 Hündinnen sieht es laut unserem Email-Verkehr sehr gut aus *freu freu freu*

Allein der Gedanke daran damit wir vielleicht in 4 Wochen oder so die Welpen besuchen dürfen *geil geil geil* ich krieg mich gar nicht mehr ein.. Einfach wahnsinn ich freu mich soooo sehr.. Die Züchterin ist total nett, ebenso die Welpenvermittlerin.

Wenn wir unseren TÜV-Welpenkäufer-Test ;-) bestehen dann haben wir eine wirkliche CHANCE !!!

 

20.04.2012 - Welpen News

Gestern haben wir erfahren, dass es nun mehr 4 Rüden und 6 Hündinnen sind...den Welpen scheint es aber soweit gut zu gehen und der Mutter auch. Wir hatten mit der Züchterin noch einmal per Email Kontakt und konnten auch in Erfahrung bringen, dass in Österreich ein Welpe ca. 100Euro mehr kostet, man aber genauso wie in Deutschland ein "Welpenstarterset" mitbekommt. Hierbei sind enthalten Futter für die ersten paar Tage, Geschirr und Leine, ein Spielzeug und eine Welpendecke. Auch die Untersuchung nach ca. 18 Monaten wird gefördert, gleiches Vorgehen wie in Deutschland.

Unsere Züchterin in unmittelbarer Nähe steht uns weiterhin mit Rat und Tat zur Seite. Man kann wirklich froh sein, wenn man jemanden hat, der sich so gut auskennt und immer gern mit hilfreichen Tipps zur Stelle ist. Im Moment können wir sonst nur abwarten ob wir tatsächlich einen Welpen von dem Wurf aus Österreich bekommen wird sich voraussichtlich in ca. 4 Wochen entscheiden, wenn wir das erste Mal vor Ort zu Besuch waren.

Warten warten warten...sollte es aus irgendeinem Grund mit diesem Wurf in Österreich nicht klappen haben wir immernoch die Option auf einen anderen Wurf oder die Hoffnung auf einen anderen Verein z.B. in Deutschland. Falls es das Schicksal auch so will dann können wir immer noch warten auf nächstes Jahr 2013 bis "unsere Züchterin" ihren Wurfversuch nächstes Jahr macht. Hier hätten wir die Möglichkeit von Anfang an dabei zu sein, uns unseren Welpen auszusuchen und auch den Namen selbst zu bestimmen, hier würde auch weil es ja ein C-Wurf wäre unser "Ciraja" perfekt passen. Aber gut wir warten mal ab was sich tut egal ob dieses Jahr z.B. aus Österreich oder nächstes Jahr von unserer Züchterin früher oder später EURASIER und es wird alles so kommen wie es kommen soll - Schicksal eben! Irgendein Eurasier-Welpe wird für uns bestimmt sein!

Ab 14.6.2012 insgesamt 8 WOCHEN haben wir auf jeden Fall unseren Urlaub jetzt fest eingetragen für dieses Jahr gemeinsam extra für Hund.

Am Montag gehe ich mal wieder mit "unserer Zücherin" und ihren beiden "Damen" spazieren bzw. Gassi :-)

 

22.04.2012 - Welpen Namen

Die Namen des B-Wurfes aus Österreich stehen fest.

Rüden:

Bono

BizKit

Bilbo

Bogus

Hündinnen:

Balina

Beskaya

Baleika

Baccara

Belaris

Bajuscha

 

24.04.2012 - Grundzubehör soweit vorhanden/bestellt

Gestern war ich wieder mit "unserer Züchterin" eine gute Stunde mit ihren beiden "Damen" Gassi. Durch den Wald hindurch, die Sonne strahlte und an einem See entlang vorbei. Die Jüngere davon ging sogar ein Stück ins Wasser, die Enten hatten anscheinend noch keine Hundeerfahrung und kamen ziemlich nah :-)

Namensschildchen, Beutelspender, Hundetrenngitter für ein Auto, Kofferraumwanne für ein Auto, Spielzeug und div.Futterproben haben wir bereits. Außerdem bestellt: Hundetrenngitter für zweites Auto, Tränke für unterwegs, extra Wassernapf für unterwegs, Korb, Kissen für Korb, Zeckenhaken und zwei total schöne Näpfe. "Unsere Züchterin" hat uns hier noch tolle Tipps gegeben außerdem lernt man beim gemeinsamen Gassi-Gang einige Kniffs z.B. damit man nicht die Krise/Schweißausbruch kriegen muss wenn der Hund einmal nicht mehr in Sichtweite sein sollte. Außerdem das spielerische Üben von Sitz, Platz und Bleib beim Spaziergang mit einzubauen und auch, dass wir die Laufrichtung angeben und nicht der Hund/die Hunde.

Ps. Falls wir wirklich eine Kleine bekommen von Österreich werden wir vielleicht sogar in Schweinfurt bei der Ausstellung teilnehmen im Juli. Ab 3 Monaten kann der Welpe hier teilnehmen und wenn schon eine Ausstellung so nah dran ist wäre das wirklich zu überlegen einfach einmal so etwas mitzumachen um zu sehen wie so etwas abläuft. "Unsere Züchterin" nimmt oft an Ausstellungen teil. Nun ja warten wir es mal ab.. :-)

Hier die beiden hübschen "Damen" von "unserer Züchterin" - ein wirklich tolles Bild von dem schönen Gassi-Spaziergang:

Ps. Die Beiden hatten sich gestern wieder gefreut mich zu sehen, die Jüngere hat wieder "Freudensprünge" gemacht - wirklich schön zu sehen :-)

Pps. Am Donnerstag, den 26.04.2012, gehen wir wieder alle zusammen auf "Tour" ;-) freu mich schon !

26.04.2012 - Spaziergang

Wir waren heute wieder zusammen unterwegs und wieder einmal war die Freude auf beiden Seiten sehr groß. Die Kleine hat sogar gequitscht vor Freude :-)))

Eurasier-Knuddeln und Kraulen ist toll :-D

Probe sitzen haben wir heute auch gemacht - in beiden Autos. Im Größeren haben gleich beide Probe gesessen aber seht selbst:

29.04.2012 - OH HAPPY DAY :-)))

Kurz und bündig: Ein Code-Wort trennt uns noch von dem Ersten Besuchstermin. Wenn wir dieses von der Welpenvermittlung aus Österreich erhalten wäre Samstag, der 12.05.2012, unser erster persönlicher Termin/ das Erstgespräch mit der Züchterin aus Österreich und ihrem B-Wurf.

D. h. sollte das Gespräch dann vor Ort statt finden und genauso toll verlaufen wie unser nettes Telefongespräch heute dann KÖNNTE unser TRAUM VOM EURASIER - von unserer Kleinen - am Donnerstag, den 14.06.2012, zu unserem Urlaubsbeginn WIRKLICHKEIT WERDEN ! Dann wären WIR zu VIERT ;-)

30.04.2012 - Countdown <<< <<< <<<

Noch 12 Tage bis zum 1. Besuch !

Vielleicht nur noch 45 Tage bis zur Abholung/Übergabe unserer Kleinen :-)

02.05.2012 -1- CODE erhalten

Die Welpenvermittlung hat uns fest eingetragen für eine Hündin DES Wurfes ! "Unsere Kleine" hätte hier dann quasi einen Deutschen Vater (KZG) und eine Österreichische Mutter (ECA) und sie ist dann eine von 10 Welpen mit 4 Brüdern und 5 Geschwistern.

Nur noch 10 Tage bis zum 1. Beuch !

Vielleicht nur noch 43 Tage bis zur Abholung/Übergabe - unglaublich :-))) einerseits Freude doch andererseits innerlich noch etwas Unbehagen, dass vielleicht doch etwas nicht glatt laufen sollte und irgendetwas noch dazwischen kommt. Doch im Moment stehen die Sterne gut, sehr gut. Toitoitoi !

02.05.2012 -2- CODE weitergegeben und OK erhalten :-) :-) :-)

Heute 02.05.2012 16:33 Uhr steht es tatsächlich fest ! Am 12.05.2012 fahren wir nach Österreich und es sieht sehr sehr sehr gut aus, dass wir am 14.06.2012 UNSERE KLEINE abholen dürfen. Welche der 6 Mädels bei uns einziehen wird müssen wir abwarten, aber die Bilder auf der Homepage der Züchterin sprechen für sich! Ein Mädel wird die Züchterin auch selbst behalten, da Sie abgesehen von ihren zwei Katzen und ihrem Bernersennenhund nur die eine Eurasier-Hündin bisher hat. Die Hündin/Mutter unserer (zukünftigen) Kleinen hat mit zwei Würfen 22 Welpen zur Welt gebracht und wenn sie weiter züchtet dann nur mit einer neuen Hündin, da die Hündin mit ihren beiden Würfen bereits ihr Werk getan hat. Einfach nur wahnsinn und noch unglaublich, dass es in ca. 1 1/2 Monaten wirklich schon so weit sein könnte bei uns :-)))

03.05.2012 - Nur noch 9 Tage bis zum 1. Besuch

Die Zeit vergeht...

Vielleicht nur noch 42 Tage bis zur Abholung UNSERER KLEINEN.

05.05.2012 - Heute in einer Woche > 1. Besuch

Heute um die gleiche Zeit sind wir wahrscheinlich schon bei den Kleinen *freu*

Vielleicht nur noch 40 Tage bis zur Abholung UNSERER KLEINEN.

08.05.2012 - Grundausstattung

Zu unserer Grundausstattung gehört mittlerweile auch ein Halsband Größe S aus Nylon in schwarz 15mm x 30-45cm, eine Leine aus Nylon in schwarz 3fach verstellbar 15mm x 2m und ein Halskettchen 1,5mm x 40cm. Wir bekommen zwar von der Züchterin ein Welpengeschirr und eine Welpenleine mit, jedoch brauchen wir für die Hundeschule sowieso auch ein normales Halsband und eine praktische Leine für unsere Spaziergänge. Das Halskettchen wird am Anfang noch zu groß sein aber später richtig schön und praktisch sein extra mit 3 Ringen und Stopp in kragenschondener einreihiger Ausführung. Außerdem passen Halsband und Leine in schwarz für den Anfang optimal zusammen für unsere Kleine um dann richtig hübsch durchs Leben zu laufen. ;-) Welche Farbe das Welpengeschirr und die Welpenleine hat werden wir sehen...

Vielleicht nur noch 37 Tage bis zur Abholung UNSERER KLEINEN. Welche Kleine uns gehören wird steht noch in den Sternen, auch die Farbe wird eine Überraschung sein. Bisher scheint bei dem Wurf alles dabei zu sein von ganz hell bis gemischt bis hin zu dunkel - wir lassen uns überraschen !

10.05.2012 -1- Die Kleinen wachsen und gedeihen

Vielleicht nur noch 35 Tage bis zur Abholung UNSERER KLEINEN.

Die Bilder auf der Homepage der Züchterin sind einfach unglaublich, vorallem wie schnell sich die Kleinen weiter entwickeln. Der Unterschied von der 2.Lebenswoche zur 3.Lebenswoche - total süß! Im Moment sieht es so aus, als wenn drei der Mädels relativ dunkel sind und die anderen drei Mädels relativ hell sind, aber das kann auch täuschen. Bei Eurasiern ist die Farbe am Ende wirklich eine Überraschung. Am Montag, den 14.05.2012, werden die 10 Kleinen stolze 4 Wochen alt! :-) Mit 8 1/2 Wochen wäre unsere Kleine vielleicht dann schon bei uns! :-)))

10.05.2012 -2- Es ist verrückt !

Erst bekommt man scheinbar keinen Welpen irgendwo her und jetzt wo die Chance bei Österreich mehr als nur gut steht bekommen wir heute einen Anruf... Wir hätten einen Welpen aus einem deutschen Verein, der zum VDH gehört, zum 30.6 übernehmen können, zehnmal näher an uns dran als Österreich und auch farblich auch mit Sicherheit hübsch (grau-falben) [aber] es wäre ein kleiner Rüde. Es tut etwas weh so etwas abzusagen aber wir sind 100% sicher - eine Hündin soll es werden! Wir hatten uns bereits entschieden. Außerdem muss ich auch sagen, dass ich bisher ein sehr gutes Gefühl bei Österreich habe und wir uns wirklich sehr auf eine Kleine aus diesem B-Wurf freuen! Aber ist es nicht total verrückt??? Erst tut sich gar nichts, wir hatten erst kürzlich darüber gesprochen, dass sich sonst keiner der Vereine mehr gemeldet hat bis jetzt und dann das...

12.05.2012 - >>> 14.06.2012 !!! !!! !!! :-) :-) :-) :-) :-) :-)

Nur noch 33 Tage bis zur Abholung UNSERER KLEINEN - sicher !

Am 14.06.2012 am Vormittag

werden WIR stolze Welpenbesitzer

einer wunderschönen Hündin !!!

Welche von den 10 Welpen, bzw. den 6 Hündinnen unsere sein wird werden wir am 28.05.2012 erfahren !

Unser Besuch und somit die Kleinen zu sehen war unbeschreiblich - eine einmalige wunderbare Erfahrung !

 

14.05.2012 - COUNTDOWN <<< *freu* <<<

Nur noch 31 Tage bis zur Abholung UNSERER KLEINEN !!!

15.05.2012 -1- COUNTDOWN

Nur noch 30 Tage bis zur Abholung UNSERER KLEINEN !!!

15.05.2012 -2- Es ist verrückt !

Erst bekommt man scheinbar keinen Welpen und jetzt ??? Heute der zweite Anruf aus einer anderen deutschen Zuchtgemeinschaft. Wir hätten auch hier wieder einen Welpen aus einem deutschen Verein, der zum VDH gehört bekommen können. Heute wollte ich anrufen und alle absagen, jetzt eben der zweite Anruf, die nette Dame ist mir zuvor gekommen. Wir hätten tatsächlich auch hier wieder einen Rüden bekommen von einem Wurf der 5 Rüden aber nur 1 Hündin hatte und der gestern erst gefallen ist, der kleine Rüde wäre dunkel gewesen und nur ca. 3 1/2 Fahrtstunden entfernt von uns. Es ist seltsam so etwas abzusagen wir haben solange gehofft und gesucht und zwischendurch hatten wir sogar auch über einen Rüden nachgedacht aber die kleinen Rüden werden auch so sicherlich geeignete gute Familien finden! Natürlich hätten wir warten gekonnt bis wir ein Mädel aus einem deutschen Verein bekommen hätten aber Geduld hatte ich noch nie und wenn ich etwas wirklich wollte habe ich schon immer dafür gekämpft. Außerdem wollen wir ja die ersten 8 Wochen Urlaub für unsere Kleine haben und da ist unser Termin bei Mittelerde goldrichtig. Wir sind 100% sicher - eine Hündin soll es werden und vorallem SICHER vom B-Wurf von Mittelerde ! So jetzt rufe ich aber wirklich gleich an um endgültig auch alle weiteren Suchmaßnahmen zu beenden. WIR suchen ab sofort NICHT mehr :-))) Ich glaube wir sind mehr als nur geeignet um einen EURASIER-Welpen bei uns aufzunehmen, wenn jetzt nun mehr zwei weitere, sogar zum VDH gehörende Vereine, uns einen Welpen gegeben hätten. Aber wir sind mit Mittelerde wirklich so denken wir an der richtigen Stelle und freuen uns total auf den 28.05.2012 wenn wir erfahren welches kleine Mädel genau zu uns kommt! *freu*

17.05.2012 - COUNTDOWN

Nur noch 28 Tage bis zur Abholung UNSERER KLEINEN !!!

Nur noch 10 Tage bis fest steht -WELCHE Kleine UNS gehört :-)

21.05.2012 - Heute(Spaziergang und weitere Tipps) in einer Woche...

...werden wir wissen WELCHE Kleine zu UNS kommen wird. Die Woche bis zum 28.05.2012 wird noch hart werden - die Spannung sehr groß - vorallem ob unsere Kleine hell oder dunkel sein wird ?!

Ich war heute auch wieder mit Petra und Ihren beiden Damen (aKAYA und cara-LUNA) "Gassi" - mind. 15 Zecken haben sich im Fell gezeigt - nach unserem Wald und Felderspaziergang. Auch Zecken entfernen und vorallem vernichten muss gelernt sein.

23.05.2012 - COUNTDOWN

Heute in 5  Tagen werden wir es wissen...

Heute in 22 Tagen werden wir Sie haben...

Es sind wirklich alle 10 Welpen total süß ! Die 6 Mädels sind auch wirklich alle niedlich, es wird also egal sein welche es werden wird... Vielleicht wirklich Beskaya oder Balina oder doch Baleika oder Bajuscha oder vielleicht Belaris oder Baccara...Es ist und bleibt spannend

Es ist auf jeden Fall verrückt, wie schnell sich die Kleinen weiter entwickeln, wie sehr sie sich seit unserem Besuch schon wieder verändert haben. Als wir vor Ort waren haben sie noch wirklich viel viel geschlafen und waren noch recht tapsig auf ihren kleinen Pfoten unterwegs und wenn man jetzt die Woche 5 der Bilder ansieht - wahnsinn ! Der Unterschied von Woche 4 erster Besuch zu Woche 8 Abholung wird mit Sicherheit enorm sein und leider auch etwas schade, dass man so viel zwischendurch verpasst... Aber die immer neuen Bilder lassen einem das Warten etwas leichter erscheinen.

Ps. Neues Zubehör gekauft (Preydummy ca. Durchmesser 7 x 18 cm)

 

24.05.2012 - Heute in 3 Wochen ist es soweit !

Heute geht es wieder mit Petra und Ihren beiden Damen (aKAYA und cara-LUNA) "Gassi" :-)

 

28.05.2012 ca. 18:45 Uhr 

>>> DIE ENTSCHEIDUNG IST GEFALLEN !

BALINA

von Mittelerde

alias Ciraja

DER Traum ist wahr !

 

 

29.05.2012 -1- Es ist verrückt !

Auch aus der Schweiz hätten wir einen Welpen bekommen, wohl eher auch einen Rüden aber die Welpenvermittlung hätte sich auch für eine Hündin ggf. für uns eingesetzt. Ein Wurf (4/1) ist dort gefallen. Auch diese Welpenvermittlerin hat ihr Versprechen gehalten, doch damals hörte es sich sehr unwahrscheinlich an, deswegen hatten wir nicht mehr damit gerechnet. Aber auch diese Kleinen werden bestimmt tolle Familien finden. Dies wäre jetzt nun mehr der 4.te Welpe für uns gewesen, kaum zu glauben. An dieser Stelle muss ich die Welpenvermittlungen der ganzen Eurasier-Vereine, mit denen wir Kontakt hatten, wirklich einmal hervorheben - gute Arbeit !

 

29.05.2012 -2- Unsere Balina...

vom B-Wurf von Mittelerde wird unsere Familie vergrößern. Zu unserem Rudel/unserer kleinen eigenen Familie gehören dann zwei Zweibeiner, unser Hamster (männlich) und unsere Kleine BALINA (weiblich) - somit sind WIR dann zu 4 :-)

04.06.2012 - Nächste Woche ist es schon soweit...

nur noch 10 Tage bis wir UNSERE KLEINE in die Arme schließen können :-)

05.06.2012 - Neue Bilder...

Woche 7 - unsere Kleine ist der Hammer ! Total hübsch und sooo süß !

07.06.2012, Donnerstag - Unser Rudel 

Heute in einer Woche Donnerstag, den 14.06.2012, komplett !

 

______________________________________________________________________________________

- Ergänzung Ende 2013 - ein paar Denkanstöße...

 

Das mir der Hund das Liebste sei, sagst Du Mensch sei Sünde.

Der Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde !

 

Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit.

Dafür schenken sie uns restlos alles, was sie zu bieten haben.

Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat.

 

Gib dem Menschen einen Hund und seine Seele wird gesund !

 

Der Hund ist das einzige Lebewesen auf Erden, das dich mehr liebt,

als sich selbst.

 

 


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!